Donnerstag, 8. November 2012

Überraschungspremiere

Was für ein toller Start in meine "101 Dinge in 1001 Tagen". Das Projekt läuft seit 4 Tagen und bringt mich schon jetzt an meine Grenzen. Gestern habe ich Ziel Nummer 70 - zu einer Sneak Preview gehen - erfüllt. Man kauft vergleichsweise preiswerte Kinokarten für einen Film, der noch vor dem offiziellen Bundesstart gezeigt wird. Der Haken: Man weiß vorher nicht, für welchen. Ich finde die Idee ziemlich cool. Sicher kann man auch mal einen schlechten Film erwischen, aber es geht eigentlich nur im die Überraschung, den Spaß an der Sache. Und wer weiß? Vielleicht sieht man den neusten Kassenschlager sogar noch vor allen eingefleischten Fans?

Gestern saß ich jedenfalls 21.00 Uhr mit 4 Freunden im Kino und habe mir im Vorspann angesehen, welche Filme demnächst anlaufen. Der süße Kinderfilm - wieso nicht?. Die gefühlvolle Liebestragödie - dann geh ich wieder! Cloud Atlas - bitte bitte bitte!
Und dann - ein kleines Mädchen mit blutigen Händen und eine Familie mit Säcken über ihren Köpfen - erhängt in ihrem Garten. Unsere Vorpremiere. Sinister. Ein Horrorfilm!
Da man an einer Sneak Preview erst ab 18 Jahren teilnehmen darf (das kontrolliert aber keiner!), war ich schon darauf vorbereitet, dass auch Filme dieses Genres gezeigt werden könnten, aber nicht darauf, was dann kam. Nach Saw, Blair Witch Project oder The Hills Have Eyes glaubte ich, behaupten zu können, schon Horrorfilme gesehen zu haben. Kinderfernsehen gegen diesen fast zweistündigen Psychoterror! Zittern, Hände vor dem Gesicht, obwohl ich sonst nie zugeben würde, dass ich Angst habe, eine noch fast vollständig gefüllte Popcornpackung nach dem Film.


Bereits nach fünf Minuten verließ eine ganze Reihe geschlossen das Kino. Eine meiner Freundinnen wäre ihnen am liebsten gefolgt, verbrachte aber uns zu liebe die restlichen 2 Stunden versteckt hinter ihrem Freund, der ihr im Anschluss fast den kompletten Film nacherzählen musste. Ich wollte bleiben. Ich hatte Geld bezahlt und damit musste ich eben rechnen.
Meine erste Erkenntnis: Horrorfilme im Kino sind um einiges schlimmer als zu Hause, wo man Lichtverhältnisse und Gesprächslautstärke problemlos variieren kann. Die zweite: Ich hatte bis zu diesem Moment in meinem Leben noch nie wirklich richtige Angst. 
Letztendlich habe ich durchgehalten, einen wirklich gut gemachten Film gesehen, sehr unruhig geschlafen und folgende Entscheidung getroffen: Nie wieder Sneak Preview!

Nach einer solchen Beschreibung anderer kommt einem eine Sache selbst meist viel weniger schlimm vor, weil man gewarnt, auf alles gefasst ist. Aber überzeugt euch selbst, ich werde keine Details der Handlung verraten.

Hier für euch noch der Trailer, der dem Film nicht ansatzweise gerecht wird. Allerdings finde ich es immer viel spannender, wenn man vorher gar keine Ahnung hat, worum es geht.


Immerhin hat das mit dem Ablenken in diesem Fall wirklich gut funktioniert.

Kommentare:

  1. Da haste ja gleich mal "voll ins Klo gegriffen" :D
    Hoffe du hast es dennoch gut überstanden und bei den anderen Dingen auf deiner Liste mehr Spaß. Bei mir ist es so, dass ich die Liste zwar im Hinterkopf habe, aber mich (noch) nicht so einnimmt, wie es bei dir zumindest klingt. Aber kommt vermutlich auch davon, was man macht und weil wir gerade erst angefangen sind. Der Trailer zu den Film kommt mir eigentlich wie ein normaler Horrorfilm-Trailer vor, aber ich habe auch noch nie einen Horrorfilm im Kino gesehen. Sollte ich vielleicht mal machen. Weiterhin viel Erfolg und Spaß dabei ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht war es auch ein normaler Horrorfilm und es lag nur daran, dass ich nicht vorbereitet war oder an der Stimmung im Kino... Aber sowas hatte ich einfach noch nicht erlebt^^

      So richtig bin ich in der Liste auch noch nicht drin. Das mit der Sneak Preview war der Vorschlag einer Freundin, die meine Liste gar nicht kennt. Zufall also ;)
      Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Spaß

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Hihi wieso nur kenne ich diese Situation so gut? ;) Ich war auch schon ein paar mal in ner Sneak und hatte meist Pech (mal kompletter Schrott, mal so Filme, bei denen man nur "öhm... oook..." denkt und mal einfach nur so nichtssagender Quatsch) aaaber ich hab auch mal Glück gehabt und ne schöne Komödie kam o.ä.
    Ist wirklich Glücksache. Meine Erfahrung übrigens: 1. Die besten Filme laufen in Sneaks, wenn ich gerade nicht reingehe und 2. die besten Filme laufen in der OV-Sneak, die es in unserem Cineplex immer an jedem ersten Montag im Monat gibt. Die ist zwar englisch aber dafür ist die Wahrscheinlichkeit aus irgendwelchen Gründen höher einen guten Film zu treffen (auch wenn man sich alte Sneaks ansieht und schaut, wann was lief ^^).

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, da haste ja nen durchaus spannenden Abend gehabt xD
    Son Sneak Preview hab ich leider noch nicht mitgemacht, werd das aber sicher demnächst irgendwann mal nachholen (in der Hoffnung, dass ich nicht auch son Horrofilm bekomme.....)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank. Es hat schon richtig gut getan es mal niederzuschreiben. Ist ja schon wieder lange her, aber man vergisst es einfach nicht.

    AntwortenLöschen
  5. "Und dann - ein kleines Mädchen mit blutigen Händen und eine Familie mit Säcken über ihren Köpfen - erhängt in ihrem Garten" ohje...ich hätte glaube ich die Nacht danach nicht alleine in der Wohnung überlebt vor lauter Angst! Solche Horrorfilme mit Kindern die dann immer plötzlich irgendwo auftauchen find ich total verstörend, ich denk dann auch immer drüber nach wie das mit den Kindern gedreht worden ist?! Einfach nur gruselig ;)

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich freu mich sehr, dass dir gefällt was ich mache und hoffe sehr, dass ich dich auch in Zukunft inspirieren kann. Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Meinung, Anregungen und kostruktive Kritik.

Bitte meine Kommentare zu euren Blogs direkt dort beantworten und keine Antworten unter meine Posts schreiben, die garnichts mit dem Thema zu tun haben. Danke =)