Montag, 12. November 2012

Filigrane Faszination

Frauen und Schmuck - ein Jahrtausende altes Phänomen. Oder habt ihr etwa nicht dieses eine ganz besondere Armband oder die eurer Meinung nach schönste Halskette der Welt? Sicher seid ihr schon mehrfach auf das Gewinnspiel von Faszinata gestoßen und vielleicht schon ein wenig genervt, aber auch ich möchte mir diese Chance nicht entgehen lassen ;).

Zwei Schmuckstücke, von denen ich mich niemals trennen könnte, sind meine Kreuzkette und meine Taschenuhr. Leider habe ich den Anhänger, den ich zur Konfirmation bekommen habe, verloren und so wurde diese Kette zum Symbol meines Glaubens. Ich trage sie immer: beim Schlafen, beim Sport, in der Badewanne. Anscheinend ist das Kreuz in der Mitte aus einem anderen Material gefertigt, als der Rahmen und so haben sich die verschiedenen Metalle mit der Zeit unterschiedlich verfärbt. Ich finde, das gibt dem Anhänger das gewisse Etwas, ein bisschen Einzigartigkeit und er gefällt mir so noch besser.
Meine Taschenuhr ist weder alt noch von besonderem materiellen Wert, aber ich trage sie zu jedem Outfit, zu dem sie auch nur annähernd passt. Inzwischen gibt es solche Uhren auf jedem Jahrmarkt und doch zaubert sie aus jedem noch so langweiligen Shirt etwas Besonderes und schenkt ihm einen Hauch Vintage Charme. Außerdem trägt meine Uhr eine für mich immer noch sehr bedeutsame Gravur.



In jedem Fall lohnt es sich, einen Blick auf die Angebote von Faszinata zu werfen. Am besten gefällt mir dieses Collier mit den zwei verbundenen Ringen. Es drückt einfach eine sehr feste Verbindung der beiden Einzelteile aus, obwohl diese sich sehr unähnlich sind. Ich stelle es mir wunderschön zu einem schlichten schwarzen Abendkleid vor.



Welches ist euer absolutes Lieblingsschmuckstück?


Kommentare:

  1. Nun, ich muss mich wohl etwas outen. Ich bin was Schmuck, Klamotten und Schuhe angeht nicht so das typische Mädchen :D Klar ziehe ich gerne tolle weibliche Sachen an und gehe gerne Shoppen, aber so wie man es von den meisten Frauen kennt ist es bei mir nicht.
    Mein Lieblingsschmuck ist mein Federkettenanhänger.

    AntwortenLöschen
  2. Die Taschnuhr ist wirklich schön :) So eine hätte ich auch gerne. Aber sonst trage ich auch eher selten Schmuck. Irgendwie bin ich bei sowas kauffaul. Ich lasse mir so etwas lieber schenken :) Und dann kommt ja noch dazu, dass ich gegen Silber allergisch bin und bei Modeschmuck kann ich auch nicht alles tragen, zumindest nicht in der Ohren ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du sie wirklich gerne haben möchtest:
      Diese und viele andere tolle Taschenuhren gibt es für wenig Geld bei DaWanda.
      http://de.dawanda.com/product/22113029--Kleine-Uhrenkette-bronze-Auf-den-Wiesen-

      Über meine Uhr habe ich auch schon einmal ein bisschen ausführlicher berichtet.
      http://lashura.blogspot.de/2012/06/meine-zeit-steht-in-deinen-handen.html

      Das mit der Allergie ist natürlich wirklich schade. Ich finde die Schmucksuche
      schon so nicht immer einfach. Aber umso mehr freut man sich dann über ein sorgsam
      ausgewähltes Geschenk =)

      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Das sind schöne Schmuckstücke :)

    Ich habe auch eine Taschenuhr von meinen Urgroßeltern, derzeit gut verwahrt bei meinen Eltern. Diese alten Uhren sind wunderschön.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh so ein echtes, wertvolles Erbstück hätte ich auch gerne.
      Aber man traut sich sicher gar nicht, es zu tragen.

      Liebste Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Meinung, Anregungen und kostruktive Kritik.

Bitte meine Kommentare zu euren Blogs direkt dort beantworten und keine Antworten unter meine Posts schreiben, die garnichts mit dem Thema zu tun haben. Danke =)